Care 

Huch! Mein Hund hat gerade einen Teebeutel gefressen! Sind Teebeutel giftig oder schädlich für Hunde?


Manche Hunde fressen gerne alberne Dinge. Das kann eine ständige Sorge sein für Haustiereltern, da die Gefahr besteht, dass sie sich dabei selbst verletzen. In seltenen, traurigen Fällen kann es sogar tödlich sein.

Aber was passiert wenn dein Hund einen Teebeutel isst? Vor allem, wenn es mit natürlichen Zutaten hergestellt wird? Ist dies ein Grund zur Besorgnis? Wenn Ihr Welpe gerade einen Teebeutel von der Theke wischt, während Sie nicht hinsehen, wäre es nicht das erste Mal, dass er zum Tierarzt geht.

Viele von uns verwenden täglich Teebeutel, also ist es so Es ist natürlich, dass unsere Hunde Interesse an ihnen zeigen, besonders wenn sie mit Milch oder Zucker gemischt werden. Wenn unsere Hunde versuchen, sie zu schlucken, kann dies schwerwiegend sein, aber die gute Nachricht ist, dass es sehr selten tödlich ist. Um herauszufinden, was Sie tun sollten, lesen Sie weiter.

Sind Teebeutel schlecht für Hunde?

Obwohl nicht alle Teebeutel schlecht für Hunde sind, ist es für Hunde aus einer Reihe von Gründen am besten, sie zu meiden.

Es gibt verschiedene Probleme, die wir sehen können, nachdem ein Hund einen Teebeutel gefressen hat. Die Inhalt des Teebeutels kann giftig sein in einigen Fällen, aber wir können auch sehen, dass die Tasche selbst Probleme verursacht.

Toxizität

Einige Teesorten enthalten Inhaltsstoffe, die für Hunde giftig sein können wenn es in großen Mengen gegessen wird. Zu diesen Toxinen gehören Koffein sowie andere Stimulanzien wie Theophyllin und Theobromin.

Zu den koffeinhaltigen Tees gehören:

  • Schwarzer Tee, wie:
    • Englischer Frühstückstee
    • Gewöhnlicher „Baumeistertee“
    • Earl Grey
  • Darjeeling
    • Grüner Tee
    • Oolong-Tee
    • Weißer Tee

Verbreitet Kräutertees sind in der Regel koffeinfrei und im Allgemeinen sicher. Beispiele beinhalten:

  • Pfefferminze
  • Kamille
  • Rooibos (auch Rotbuschtee genannt)

Auch entkoffeinierter Tee ist normalerweise ungiftig.

Thermische Verbrennungen

Wenn der Teebeutel noch heiß war, als Ihr Hund ihn gefressen hat, dann kann Mund, Rachen oder Magen verbrennen. Dies kann natürlich sehr schmerzhaft sein und auch zu Infektionen führen.

Darmverschluss

Teebeutel können verursachen Verstopfungen im Magen oder Darm bei kleinen Hunden, wenn sie ganz geschluckt werden. Solche Blockaden können lebensgefährlich sein.

Wie viel Tee ist giftig für Hunde?

Border Collie trinkt aus Becher
Eine große Anzahl von Teebeuteln müsste konsumiert werden, damit das Koffein Ihren Welpen vergiftet.

Hunde reagieren empfindlicher auf Koffein als Menschen, müssen aber trotzdem fressen einige Teebeutel bevor sie in Gefahr waren, vergiftet zu werden.

Im Durchschnitt müssen Hunde herum fressen 140 mg Koffein pro kg Körpergewicht (das sind etwa 63 mg pro lb), um Anzeichen von Toxizität zu zeigen. Allerdings sind nicht alle Hunde gleich – einige können bei kleineren Dosen Symptome haben, oder andere können größere Dosen fressen und erscheinen in Ordnung.

Teebeutel können auch andere Probleme verursachen – abhängig von der Größe des Hundes, a ein einzelner Teebeutel kann ausreichen, um eine Verstopfung zu verursachen im Darm. Verbrennungen können auch durch einen einzigen Teebeutel passieren.

Was soll ich tun, wenn mein Hund einen Teebeutel frisst?

Glastasse mit Teebeutel
Es ist am besten, Ihren Tierarzt um Rat zu fragen, wenn Ihr Hündchen einen Teebeutel konsumiert.

Wenn Ihr Welpe etwas isst, was er nicht essen sollte, ist das erste, woran Sie sich erinnern sollten: keine Panik! Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um sicherzustellen, dass sie gesund bleiben.

Schritt #1: Überprüfen Sie, was aufgenommen wurde

Überprüfen Sie, ob sie es verschluckt haben. Wenn Ihr Hund es zulässt, öffnen Sie das Maul und prüfen Sie vorsichtig, ob Sie den Teebeutel sehen können – er hält ihn möglicherweise nur in der Wange. Wenn ja, können Sie es vorsichtig entfernen, solange Fido es zulässt.

Schritt #2: Bieten Sie ein kühles Getränk an, wenn der Teebeutel heiß war

Wenn der Teebeutel heiß war, bieten Sie ihnen etwas kühles Wasser zum Trinken an. Wenn Ihr Hund von Verbrennungen durch den Teebeutel bedroht ist, kann das Kühlen seines Mundes es ihm angenehmer machen und die Schwere der Verbrennungen verringern. Sie sollten Ihren Welpen jedoch nicht zum Trinken zwingen – spritzen Sie kein Wasser oder nehmen Sie keine Eiswürfel in den Mund.

Schritt #3: Finden Sie die Teebox, mit der der Tee geliefert wurde

Finden Sie die Schachtel, in der der Tee geliefert wurde. Um herauszufinden, ob der Tee wahrscheinlich giftig ist, müssen wir uns die Zutatenliste ansehen. Ihr Tierarzt wird genau wissen wollen, welche Art von Tee gegessen wurde, also achten Sie darauf, die Schachtel zu finden.

Schritt #4: Rufen Sie Ihren Tierarzt an

Rufen Sie Ihren Tierarzt an. Wenn Fido etwas Ungewöhnliches verschluckt, sollten Sie Ihren Tierarzt um Rat fragen. Dies ist besonders wichtig, wenn der Tee Koffein enthielt oder eine ungewöhnliche Art von Kräutertee war (oder wenn Sie sich bei beiden nicht sicher sind). Ihr Tierarzt wird Sie nach der Art des Tees fragen und wie viele Beutel Sie konsumiert haben. Halten Sie also die Schachtel bereit, damit Sie ihn wissen lassen können.

Schritt #5: Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Tierarztes

Möglicherweise finden Sie online Vorschläge, wie Sie Hunde zum Erbrechen bringen können, aber wir würden Ihnen nicht empfehlen, diese auszuprobieren, da sie es sind unzuverlässig und manche können gefährlich sein. Das Ausprobieren dieser Art von Dingen verzögert auch die Behandlung, die sie von einem Tierarzt benötigen.

Mein Hund hat einen Teebeutel gefressen: Was nun?

Chihuahua Watching Teekanne Gießen Flüssigkeit
Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Ihr Hund Anzeichen von Beschwerden zeigt, wenn er einen Teebeutel frisst.

Viele Hunde, die Teebeutel essen, zeigen danach keine Symptome. Bei einigen Hunden (besonders kleine) besteht die Gefahr einer schweren Erkrankung bis hin zum Tod, wenn sie nicht behandelt werden. Dies sind einige der Symptome, die als Warnzeichen fungieren, dass möglicherweise nicht alles in Ordnung ist.

Toxizität

Wenn Ihr Hund koffeinhaltige Teebeutel gegessen hat, können Sie Anzeichen von Koffein-Toxizität. Sie werden diese Anzeichen normalerweise innerhalb von ein oder zwei Stunden sehen, wenn Sie den Teebeutel essen.

Frühe, mildere Anzeichen sind:

  • Scheinbar unruhig oder aufgeregt
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Erhöhter Durst
  • Erhöhtes Wasserlassen

Wenn sie genug Koffein aufgenommen haben, dann kann schwerwiegendere Symptome zeigen. Zu den fortgeschritteneren Anzeichen einer Koffeintoxizität gehören:

Muskelzittern

Sie können Zucken, Zittern oder Zittern bemerken. Sie können möglicherweise nicht richtig stehen oder wirken wackelig, wenn sie versuchen zu gehen.

Schneller und unregelmäßiger Herzrhythmus

Dies kann von außen keine offensichtlichen Anzeichen verursachen, sondern unregelmäßige Herzrhythmen kann zum plötzlichen Tod führen wenn es unbehandelt bleibt. Sie können auch Schwäche, Wackeln oder einen plötzlichen Kollaps verursachen.

Sie können die Herzfrequenz Ihres Welpen zählen, indem Sie Ihre Hand auf die linke Seite seiner Brust legen, direkt hinter dem Ellbogen. Wenn du fühlen kannst mehr als 160 Schläge pro Minute, dann muss Ihr Hund dringend einen Tierarzt aufsuchen.

Anfälle

Hunde mit generalisierten Anfällen verlieren das Bewusstsein und fallen auf die Seite. Sie werden ihre Beine nach hinten und vorne bewegen ruckartige, unkontrollierte Bewegungen (manchmal auch „Paddeln“ genannt) und verlieren oft die Kontrolle über Blase oder Darm. Dies kann nur wenige Sekunden dauern oder viel länger dauern.

Hunde, die gerade einen Anfall hatten, sind sehr desorientiert und verhalten sich nicht wie gewohnt. Es besteht die Gefahr von ihnen aggressiv werden und dich beißen, auch wenn dies etwas ist, was sie normalerweise nie tun würden. Wenn Fido einen Anfall hat, schalte das Licht aus und bleib ruhig, aber halte sie nicht körperlich zurück und sprich sie aus der Ferne beruhigend an.

Wenn Ihr Welpe eines dieser Anzeichen zeigt, muss er es tun Suchen Sie dringend einen Tierarzt auf. Selbst die milderen Anzeichen können sich zu schwerwiegenderen entwickeln, suchen Sie daher immer Rat von Ihrem Tierarzt.

Thermische Verbrennungen

Wenn Fido sich beim Lecken oder Schlucken eines Teebeutels den Mund verbrannte, erstes Zeichen ist meist vermehrtes Sabbern. Sie können leiser als normal sein und sich ins Gesicht kratzen.

Im Laufe der Zeit werden Sie möglicherweise andere Anzeichen bemerken, einschließlich:

  • Ein Geruch kommt aus ihrem Mund
  • Zurückhaltung, etwas zu essen oder zu trinken
  • Bereiche im Maul Ihres Welpen, die hellrosa oder rot erscheinen
  • Blut im Speichel

Verbrennungen im Rachen oder Magen können ebenfalls verursachen: Erbrechen oder Aufstoßen.

Darmverschluss

Wenn der verschluckte Teebeutel einen Darmverschluss verursacht, wird dies fällt nicht sofort auf. Das erste Anzeichen einer Obstruktion ist normalerweise Erbrechen, aber das kann für ein oder zwei Tage nicht beginnen nachdem sie die Tüte verschluckt haben. Hunde erbrechen normalerweise ihr Futter wieder, entweder direkt nach dem Essen oder ein paar Stunden später.

Andere Anzeichen für einen Darmverschluss sind:

  • Lethargie (Ruhe)
  • Appetitlosigkeit
  • Ein wunder Bauch

Behandlung von Koffeinvergiftung bei Hunden

Jack Russell beim Tierarzt
Ihr Tierarzt kann Ihrem Welpen Medikamente geben, damit er den Teebeutel und seinen Inhalt erbricht.

Eine Koffeinvergiftung ist ein potenziell lebensbedrohlicher Zustand und muss dringend von einem Tierarzt behandelt werden. Wenn Ihr Hundegefährte das Koffein in den letzten 1-2 Stunden konsumiert hat, kann Ihr Tierarzt ihm eine Injektion geben, um ihn zum Erbrechen zu bringen, in der Hoffnung, dass er die Teebeutel wieder hochbringt. Aber du kann den Magen beim Erbrechen nicht vollständig entleerenWenn der Teebeutel nicht intakt ist, können Sie auf diese Weise möglicherweise nicht alles herausholen.

Wenn Ihr Hund viel Tee gefressen hat oder mildere Symptome zeigt, kann Ihr Tierarzt Ihnen empfehlen Krankenhausaufenthalt wegen intravenöser Flüssigkeiten („ein Tropfen“) und sie genau zu überwachen – zum Beispiel, um sicherzustellen, dass sie keinen unregelmäßigen Herzschlag entwickeln.

Sie können auch verwenden Aktivkohle um sich an Koffein zu binden, das in ihrem Darm verbleibt. Dies wird normalerweise als Flüssigkeit verabreicht, entweder durch eine Magensonde oder in die Nahrung gemischt. Wenn Ihr Hund schwere Symptome zeigt, wird Ihr Tierarzt diese individuell behandeln – zum Beispiel Medikamente zur Behandlung eines unregelmäßigen Herzschlags oder zur Beendigung von Anfällen.

Wird es meinem Hund gut gehen?

Beagle blickt in die Kamera
Je schneller Sie darauf reagieren, dass Ihr Hündchen einen Teebeutel frisst, desto schneller erholt es sich.

Die meisten Hunde, die Teebeutel essen, erleiden keine langfristigen Auswirkungen, insbesondere wenn sie schnelle ärztliche Behandlung. In seltenen Fällen, in denen eine große Menge Koffein verzehrt wird, können Hunde jedoch trotz Behandlung aufgrund der Wirkung hoher Koffeindosen auf Herz oder Gehirn sterben.

Darmverschluss ist lebensgefährlich und erfordern oft eine Operation zur Behandlung. Es besteht die Gefahr von Komplikationen bei der Narkose oder Operation, aber den meisten Hunden geht es langfristig sehr gut.

Verbrennungen im Mund sind sehr schmerzhaft und können starke Schmerzmittel benötigen, um diese zu lindern. Manchmal ist es notwendig, eine Magensonde zu legen, damit der Mund heilen kann. Münder heilen jedoch normalerweise schnell, und das ist es ungewöhnlich, langfristige Komplikationen zu sehen. Verbrennungen der Speiseröhre oder des Magens sind schwerwiegender, aber glücklicherweise sehr selten.

Häufig gestellte Fragen

  • Können Teebeutel Hunde töten?

    Es ist möglich, dass Teebeutel Hunde töten, entweder durch Koffeinvergiftung oder Darmverschluss. Dies ist jedoch sehr selten, und die meisten Hunde, die Teebeutel essen, werden mit einer entsprechenden tierärztlichen Behandlung in Ordnung sein.

  • Ist entkoffeinierter Tee giftig für Hunde?

    Koffein ist der wichtigste giftige Inhaltsstoff für Hunde im Tee, daher ist entkoffeinierter Tee im Allgemeinen für Hunde nicht giftig. Teebeutel können jedoch immer noch zu einem Darmverschluss führen.

  • Dürfen Hunde Tee trinken?

    Ein oder zwei Leckerbissen Tee enthalten nicht genug Koffein, um giftig zu sein und sind im Allgemeinen in Ordnung, obwohl Sie darauf achten sollten, dass Ihr Welpe sich nicht im Maul verbrennt.

Abschließende Gedanken

Wenn Ihr Hund einen Teebeutel verschluckt hat, sollten Sie bei Bedenken Ihren Tierarzt anrufen. Wie ein Hund reagiert auf das Fressen eines Fremdkörpers hängt von Alter, Gewicht, Rasse, Größe und anderen Faktoren ab.

Abhängig von dem konsumierten Teebeutel muss sich Ihr Hundegefährte möglicherweise Sorgen um die Koffeintoxizität machen. Insgesamt ist es am besten, sich an Ihren örtlichen Tierarzt zu wenden, und in den meisten Fällen sollte sich Ihr Welpe mit der richtigen Maßnahme und Behandlung vollständig erholen.

Related posts

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.