Care 

Huch! Mein Hund hat gerade Alufolie gegessen! Was sollte ich jetzt tun?

Hat Ihr Hund Reste von der Theke gefressen? während du nicht gesucht hast? Es ist nicht ungewöhnlich, dass Hunde unserem Futter nachjagen, selbst wenn es in Alufolie eingewickelt ist. Normalerweise geschieht der Verzehr von Aluminiumfolie aufgrund von Essensresten. Leider können unsere Welpen den leckeren Resten, die darin verpackt sind, einfach nicht widerstehen!Wenn dies geschieht, kann dies schwerwiegende Folgen haben. Besonders wenn große Mengen werden gegessen oder wenn das Essen darin nicht für Hunde geeignet war. Alufolie gilt als Fremdkörper. Das bedeutet, dass es für Hunde schwer zu verdauen sein wird.

Wenn Sie also nach Hause kommen und Ihren Welpen ein übrig gebliebenes Stück Kuchen und seine Alufolie verschlingen, müssen Sie einige Schritte unternehmen. Lass uns reinspringen und Schau dir deine nächsten Schritte an, und wann Sie sich Sorgen machen müssen.

Schadet Alufolie meinem Hund?

Dog-Laying-Near-Chocolate-Wrapped-in-Aluminum-Foil
Aluminiumfolie kann bei Hunden gesundheitliche Probleme verursachen, aber auch der Futterinhalt im Inneren.

Kleine Folienstücke passieren normalerweise den Darm Ihres Hundes, ohne größere Probleme zu verursachen. Große Stücke könnten jedoch im Darm stecken bleiben, was zu einer Verstopfung (Darmverschluss) führt.

Insbesondere Hunde kleinerer Rassen und Welpen entwickeln eher eine Blockade. Dies liegt daran, dass ihr Darm schmaler ist als der eines großen Hundes. Obwohl ungewöhnlich, ist Folie auch ein Erstickungsrisiko für Hunde.

Ist es giftig?

Aber ist die Folie selbst für Hunde giftig? Aluminiumfolie und Zinnfolie sind unterschiedliche Namen für dasselbe Produkt. Alle diese Produkte sind aus dünnen Aluminiumblechen. Zum Glück ist Ihr Hund sehr unwahrscheinlich, eine toxische Dosis von Aluminium zu erhalten indem Sie Folie essen, aber es ist immer noch besser, auf Nummer sicher zu gehen.

Was sind die Gefahren?

Hunde fressen normalerweise Alufolie, weil etwas Leckeres drin ist (oder war). Leider sind nicht alle menschlichen Lebensmittel für Hunde sicher und einige unserer Favoriten wie Zwiebeln, Avocados, Kaffee, Trauben und Schokolade sind hochgiftig. Lebensmittel, die enthalten hohe Fettwerte sind auch risikoreich. Dies liegt daran, dass sie eine schwere Krankheit verursachen können, die als Pankreatitis (Entzündung der Bauchspeicheldrüse) bekannt ist.

Gekochte Hühnerknochen, Steakknochen, Schweineknochen und Spieße sind ebenfalls äußerst gefährlich. Ihre scharfen Enden können die Darmwände durchbohren, was zu einer lebensbedrohlichen Infektion führt, die als septische Peritonitis bekannt ist. Auch ungiftige Lebensmittel können Anzeichen einer Magenverstimmung wie Erbrechen oder Durchfall verursachen.

Mein Hund hat Alufolie gegessen: Was nun?

Dog-Eating-From-Trash
Wenn Ihr Hundegefährte gerade etwas Alufolie gegessen hat, sollten Sie einige Schritte unternehmen.

Wenn Sie zu einem großen Durcheinander nach Hause gekommen sind und sehen, dass Fido sich etwas in Folie verpacktes Essen bedient hat, gibt es einige Schritte, die Sie unternehmen sollten. Befolgen Sie die folgenden Schritte und Ruf immer deinen Tierarzt an wenn du Fragen hast.

Schritt 1: Auf Anzeichen von Not prüfen

Wenn Sie eines der folgenden Anzeichen sehen, bringen Sie es sofort zu Ihrem nächsten Notfalltierarzt:

  • Schwierigkeiten beim Atmen oder sehr schnelles Atmen
  • Blaustichiges oder blasses Zahnfleisch
  • Eingestürzt oder schwach
  • Schmerzen oder Leiden

Wenn mehr als eine Person anwesend ist, um Ihnen zu helfen, können sie die Klinik anrufen, um ihnen mitzuteilen, dass Sie unterwegs sind. Wenn Ihr Welpe sich wohl fühlt, normal atmet und hell und interaktiv erscheint, müssen Sie nicht sofort zu einem Tierarzt eilen und Sie sollten mit Schritt 2 fortfahren.

Schritt 2: Aufräumen

Damit Ihr Hund und andere Haustiere keine Alufolie mehr fressen, entfernen Sie am besten alle Spuren. Dazu gehören alle Essensreste. Wenn Ihr Hund den Mülleimer überfallen hat, stellen Sie sicher, dass es jetzt komplett leer oder außer Reichweite. Wenn es viel Chaos gibt und Ihre Haustiere versuchen, beim Aufräumen zu helfen, sperren Sie sie vorübergehend in einen anderen Raum, während Sie aufräumen.

Schritt 3: Informationen sammeln

Sehen Sie, ob Sie ungefähr herausfinden können, wie viel Folie gegessen wurde. Finde auch heraus, wann sie es vielleicht gegessen haben. Auch wenn es eklig erscheinen mag, müssen Sie möglicherweise mit Handschuhen durch den Müll gehen, um zu sehen, ob anderer Müll oder Lebensmittel gegessen wurden. Glätten Sie die restlichen Folien- oder Lebensmittelverpackungen und versuchen Sie es finde heraus, wie viel fehlt.

Schritt 4: Rufen Sie Ihren Tierarzt an

Auch wenn Ihr Hund nur eine kleine Menge Folie gefressen hat, wenden Sie sich am besten an Ihren Tierarzt. Informieren Sie sie über die Menge an Folie und anderen Lebensmitteln, die sie möglicherweise gegessen haben.

Es ist auch nützlich, Ihrem Tierarzt ihr Gewicht, ihre Rasse und aktuelle Gesundheitsprobleme mitzuteilen. Identifiziere auch alle Anzeichen, die sie zeigen könnten wie Erbrechen oder Durchfall. Ihr Tierarzt wird diese Informationen verwenden, um zu entscheiden, ob Ihr Hund in der Klinik untersucht werden muss. Ihr Tierarzt kann Ihnen sagen, dass Sie sicher sind, sie zu Hause genau im Auge zu behalten.

Wenn Sie zu Hause überwachen, befolgen Sie die Anweisungen Ihres Tierarztes genau. Stellen Sie sicher, dass Sie sie bei Änderungen aktualisieren. In den nächsten Tagen können Folienstücke im Kot Ihres Welpen sichtbar sein.

Was passiert nach dem Konsum?

Wenn Ihr Hund nur eine kleine Menge Alufolie und kein giftiges Futter gefressen hat, werden Sie hoffentlich nur sehr wenige Symptome feststellen. Normalerweise geht die Folie durch den Darm. Einige Hunde können eine Magenverstimmung und leichten Durchfall haben, der sich von selbst auflöst.

Leider geht Alufolie nicht immer leicht durch den Darm. Vor allem, wenn größere Mengen gegessen werden. Welpen und Hunde kleiner Rassen sind besonders gefährdet schwere Komplikationen wie Ersticken oder eine Verstopfung (Darmverschluss) zu entwickeln. Dies kann aber auch Hunden jeder Größe passieren. Wenn Ihr Hund eines der folgenden Anzeichen zeigt, ist es am besten, dringend einen Tierarzt aufzusuchen:

  • Erbrechen
  • Appetitverlust
  • Schwäche oder Lethargie
  • Anzeichen von Schmerzen oder Leiden
  • Anstrengen, um Kot abzugeben (Verstopfung)
  • Veränderungen der normalen Atmung oder Husten/Würgen

Was wird mein Tierarzt tun?

Dog-on-Table-at-Veterinarian
Ihr Tierarzt wird wahrscheinlich eine Reihe von Tests durchführen, bevor er die richtige Behandlung festlegt.

Ihr Tierarzt kann Ihnen empfehlen, Ihren Hund nach dem Verzehr von Aluminiumfolie zur Untersuchung und Behandlung in die Klinik zu bringen. Sie beginnen mit einer Geschichte und so viele Informationen bekommen von Ihnen wie möglich, um die Höhe des Risikos zu bestimmen.

Hier wird Ihre Detektivarbeit zu Hause sehr hilfreich sein. Je mehr Informationen Sie Ihrem Tierarzt geben können, desto besser. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel Folie aufgenommen wurde, oder wenn andere Lebensmittel oder Müll fehlen, ist das auch in Ordnung. Sagen Sie das einfach Ihrem Tierarzt, damit er es kann diagnostizieren und behandeln Sie Ihren Hund angemessen.

Wenn die Folie erst vor kurzem gegessen wurde und Ihr Tierarzt dies für sicher hält, kann er Ihren Hund zum Erbrechen bringen, um die Folie aus dem Magen zu entfernen. Dies ist auch nützlich für giftige Lebensmittel wie Zwiebeln!

Obwohl dies unter den richtigen Umständen ein wichtiger Teil der Behandlung ist, sollten Sie Ihren Welpen niemals zu Hause erbrechen lassen. Überlassen Sie dies immer einem Tierarzt. Große Folienstücke könnten im Hals stecken bleiben und scharfe Gegenstände wie Knochen oder Spieße könnte noch mehr Schaden anrichten kommt wieder hoch!

Wenn Ihr Tierarzt Bedenken hinsichtlich einer möglichen Blockade hat, führt er diagnostische Tests wie Röntgen- oder Ultraschalluntersuchungen durch. Wenn die Folie eine Blockade verursacht, muss sie chirurgisch entfernt werden, oder in einigen Fällen kann die Entfernung auch mit einem Endoskop (einem Instrument mit einer Kamera) möglich sein.

Wird es meinem Hund gut gehen?

Dog-Healing-at-Home
Die Erholungszeit hängt von der Menge der verzehrten Folie und der Behandlung ab, die durchgeführt wurde.

Wenn Ihr Hund eine kleine Menge Alufolie gefressen hat und Ihr Tierarzt Komplikationen für unwahrscheinlich hält, gilt die Prognose als gut. Die meisten Hunde erholen sich mit wenigen Symptomen. Sie sollten Zinnfolienstücke in ihren Kot abgeben in den nächsten 24 bis 48 Stunden. Es ist immer noch wichtig, sie genau zu überwachen. Sie müssen sicherstellen, dass keine zusätzlichen Symptome auftreten, und die Anweisungen Ihres Tierarztes sorgfältig befolgen.

Wurden größere Mengen Alufolie verzehrt, kommt es eher zu Komplikationen wie einer Verstopfung (Darmverschluss). Unbehandelt ist dies lebensbedrohlich. Je früher Ihr Tierarzt eine Operation durchführen kann, um die Blockade zu entfernen, desto besser das Ergebnis ist wahrscheinlich.

Die meisten Hunde erholen sich nach einer Darmoperation gut. Es gibt jedoch mögliche Komplikationen, einschließlich einer Infektion. Wenn der Darm (Darm) Ihres Hundes von einem scharfen Gegenstand wie Knochen durchbohrt, verursacht das Austreten von Darminhalt eine schwere Infektion, die als septische Peritonitis bekannt ist. Das kann tödlich sein und bedarf einer dringenden Behandlung.

Wenn Ihr Welpe zusammen mit der Folie giftige Lebensmittel wie Schokolade oder Trauben gegessen hat, wird dies auch die Prognose beeinflussen. Diese Lebensmittel sind oft tödlicher als die Folie selbst! Ihr Tierarzt wird versuchen, so viel Toxin wie möglich aus dem System zu entfernen (Dekontamination), Ihren Welpen auf eine Infusion legen und ihn genau überwachen, wenn er gefährliche Mengen gefressen hat.

Vorbeugung der Einnahme von Aluminiumfolie

Da das Essen von Alufolie zu ernsthaften Komplikationen führen kann, sollte Ihr Welpe immer seine Pfoten fernhalten, damit wir Probleme vermeiden können! Hunde werden normalerweise von Folie angezogen das leckeres Essen enthält oder danach riecht. Dies bedeutet, dass der Mülleimer ein leichtes Ziel ist. Stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier sicher ist oder sicher versteckt ist, wo keines Ihrer Haustiere dorthin gelangen kann.

Kleine Kinder können auch Futter oder Verpackungen fallen lassen, daher ist es immer am besten, Ihren Welpen beim Essen von Kindern fernzuhalten oder sie genau zu beaufsichtigen. Folien-Cupcake-Wrapper sind für viele Hunde ein notorischer Übeltäter. Du solltest auch vermeide es, Essen auszulassen auf Arbeitsplatten oder dem Esstisch, da viele Hunde größerer Rassen diese Bereiche leicht erreichen können.

Häufig gestellte Fragen

  • Wie lange braucht mein Hund, um einen Fremdkörper zu passieren?

     

    Dies variiert je nach verschlucktem Gegenstand, liegt aber normalerweise zwischen 24 und 72 Stunden. Bestimmte Gegenstände können den Darm nicht passieren und können stecken bleiben oder eine Verstopfung verursachen (Darmverschluss). Dazu gehören Gegenstände, die zu groß sind, an einer langen Schnur befestigt sind oder scharfe Oberflächen aufweisen.

  • Löst sich Aluminium in Magensäure auf?

     

    Nein. Aluminiumfolie löst sich nicht im Magen Ihres Hundes auf und passiert entweder auf natürliche Weise den Darm und verlässt den Körper mit dem Kot oder muss von einem Tierarzt chirurgisch entfernt werden, wenn sie stecken bleibt und eine Verstopfung verursacht.

  • Ist Aluminium giftig für Hunde, wenn sie es essen?

     

    Aluminium ist in hohen Konzentrationen sowohl für Hunde als auch für Menschen giftig, aber wenn Sie nicht extrem große Mengen Aluminiumfolie verschlucken, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Ihr Hundegefährte auf diese Weise eine toxische Dosis erhält.

Abschließende Gedanken

Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass der Verzehr kleiner Mengen Folie Ihrem Hund ernsthaft schadet, können größere Mengen schwerwiegende Folgen haben, einschließlich einer Darmblockade oder Ersticken. Hunde werden normalerweise von Folie angezogen, weil es um leckere Speisen gewickelt.

Wenn dieses Futter für Hunde giftig oder schädlich ist, wie Schokolade, Zwiebeln oder Weintrauben, kann dies noch schwerwiegendere Probleme verursachen als die Folie selbst! Deshalb ist es immer am besten, sprich mit einem tierarzt wenn Ihr Hund Alufolie gefressen hat.

Besuchen Sie uns hier für Hundetraining, Verhaltensleitfäden für Hunde, Hundepflegeanleitungen, Haustiertrainingsleitfäden usw.

Related posts

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.