Chihuahua / Great Dane Mix Ultimativer Leitfaden für die Pflege von Besitzern


Wir haben alle dieses Paar gesehen, bei dem eine Person wesentlich größer oder kleiner als die andere ist. Aber dann gibt es einige Paarungen, die scheinen, als wären sie geradezu Katastrophen.

Wie wäre es mit einem Chihuahua / Great Dane Mix?

Abgesehen von Sicherheitsproblemen würden Sie denken, dass das Pairing einfach unmöglich ist.

In natürlichen Begriffen ist es unmöglich. Aber im Zeitalter der Wissenschaft und der künstlichen Befruchtung ist es möglich, die Kreuzung zu produzieren.

Künstliche Befruchtung dieser Art von Mischung ist nicht billig. Und selbst wenn der Prozess erfolgreich ist, muss der resultierende Welpe wahrscheinlich von Hand gepflegt werden, und es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass ungünstige genetische Mutationen auftreten.

Inhalt und Schnellnavigation

Aussehen

Sie werden in Ihrem Leben nicht auf viele Chihuahua / Great Dane-Mixe stoßen. Aber wenn Sie dies tun, werden Sie einen Hund betrachten, der wesentlich größer als ein Chihuahua, aber auch viel kleiner als eine Deutsche Dogge ist. Vielleicht ist der Begriff, den wir suchen, “glückliches Medium”.

Die Tiere sind lang mit kurzen Beinen und sehen aus, als würden sie sich nicht wesentlich von einem normalen Dackel unterscheiden. Einer der Unterschiede liegt in den Merkmalen des Kopfes, der groß ist und einige Merkmale eines Windhunds aufweist.

Das Fell ist durchweg kurz und daher nicht anfällig für Mattierung oder Schmutzansammlung. Dies macht es ziemlich einfach, diesen Hund sauber zu halten – keine Sorge um Mattierung oder andere Probleme mit dem Fell.

Chi-Dane-Dane Persönlichkeit und Temperament

Dieses Tier bekommt Eigenschaften von beiden Seiten der Familie.

Deutsche Doggen wurden die sanften Riesen der Hundewelt genannt. Trotz ihrer Größe haben sie ein wunderbares Temperament und sind nicht anfällig für heftige Ausbrüche. Sie wurden ursprünglich zum Schutz der Könige gezüchtet.

Sie wurden nicht einmal als Angriffshunde gezüchtet, als ein Einbrecher versuchte, ein teures Anwesen zu durchsuchen. Ihre Aufgabe war es, auf einen solchen Dieb hinzuweisen und ihn zu behindern.

Daher kann ein Chi-Däne-Däne ruhig, fügsam und liebevoll sein und sich wie eine Deutsche Dogge um das Kuscheln kümmern, was diese besondere Mischrasse für das Wohnen in Wohnungen geeignet macht.

Aber sie haben auch die Schießpulverflüchtigkeit eines Chihuahua, wenn sie sich nicht durchsetzen. Sobald sie provoziert sind, kann es sehr schwierig sein, sie in den Griff zu bekommen. Und im Gegensatz zu einem Chihuahua ist diese Kreuzung groß genug, um der Wohnung Schaden zuzufügen, wenn sie einen Wutanfall auslöst.

Ihre Couch oder Schuhe könnten unter den Folgen eines ausgelösten Chi-Dane-Dane leiden.

Ist der Chi-Dane-Dane ein guter Familienhund?

Die kurze Antwort lautet ja.

Der Grund für diese Antwort liegt in der Betrachtung der Dispositionen der Elternrassen. Wir haben bereits erwähnt, wie sanft und geduldig die Deutschen Doggen sind. Wir haben auch erwähnt, dass sie speziell mit den Merkmalen guter Wachhunde gezüchtet wurden.

Das übliche Stereotyp eines Chihuahua ist ein schäbiger kleiner Knöchelbeißer, der gerne Lärm macht. Ein Chihuahua besitzt aber auch positive Eigenschaften, die in der endgültigen Mischung enden, wie Treue und Liebe, und den Schutz derer, die er als Familienmitglieder zählt, aufs Schärfste.

Kein Wunder also, dass der Chi-Dane-Dane sowohl ein liebevoller Kuschler als auch ein pflichtbewusster Wachhund ist.

Wie man einen Chi-Dänen-Dänen trainiert

Das Größte, woraus Sie Ihren Hund trainieren möchten, ist sein explosives Temperament. Hast du jemals einen ausgelösten Chihuahua gesehen? Nehmen Sie diese Stufe eines Wutanfalls und stecken Sie sie in den Körper eines Hundes, der groß genug ist, um tatsächlich Schaden anzurichten.

Warten Sie nicht, bis der Hund größer oder älter ist. Fangen Sie früh an und verstärken Sie gutes Verhalten und entmutigen Sie schlechtes Verhalten vom ersten Tag an.

Denken Sie daran, dies ist eine Designer-Rasse, die von Eltern mit extremen guten und schlechten Eigenschaften stammt.

Pflege eines Chi-Dane-Dane

Übungsvoraussetzungen

Die Kreuzung Deutsche Dogge / Chihuahua ist ein relativ pflegeleichter Hund, wenn es um Bewegung geht. Aus diesem Grund neigen sie dazu, ausgezeichnete Hunde für Menschen zu machen, die in Wohnungen leben oder die sonst nicht sehr aktiv sind.

Aber wie jedes Lebewesen trägt Bewegung wesentlich zur Gesundheit und zum Glück des Hundes bei. Es ist ein Hund, keine Zimmerpflanze.

Ein bisschen Zeit im Hundepark zu verbringen oder sogar einen Spaziergang um den Block zu machen, reicht normalerweise aus, um diese Hunderasse glücklich zu machen. Genauer gesagt, ein Minimum von 20 bis 30 Minuten Bewegung ein- oder zweimal am Tag wird diese Rasse dazu bringen, Sie zu lieben.

Pflege und Schuppen

Chi-Dane-Danes sind kurzhaarige Hunde, die nicht so wartungsintensiv sind wie langhaarige Hunde. Hinzu kommt, dass sowohl Deutsche Doggen als auch Chihuahua milde Schuppen sind.

Unabhängig davon, welche Probleme Sie mit Ihrer seltenen Kreuzung haben werden, gehört das Verschütten nicht dazu.

Es gilt das Standardprotokoll für kurzhaarige Hunde. Sie müssen nicht mehr als vier Mal im Jahr einen Pistenfahrzeug aufsuchen. Sie können die Reise zu Beginn jeder Saison wählen. Aufgrund ihrer kurzen Haare neigen sie nicht dazu, sich zu verfilzen oder Schmutz zu sammeln.

Fütterung und Ernährung

Dies wird normalerweise pro Hund bestimmt und wird durch eine Vielzahl von Faktoren bestimmt, darunter das Gewicht, das Alter, das Aktivitätsniveau und die allgemeine Gesundheit des Hundes.

Sie sind das, was Sie essen, daher ist hochwertiges trockenes Knabbern sehr zu empfehlen. Aus den im folgenden Abschnitt genannten Gründen empfehlen wir dringend, dass Sie dieser Rasse eine Art Gelenkergänzung geben, um die kurzen Gliedmaßen dieser Tiere zu unterstützen, die ihren schweren Körper stützen.

Es ist nicht schwierig für diese Rasse, übergewichtig zu werden, da sie nicht darauf aus ist, Kalorien zu verbrennen. Die Genetik dieser Rasse neigt dazu, ihr zunächst schlechte Gelenke zu geben. Wenn Sie diesen Gelenken also viel zusätzliches Gewicht zur Unterstützung geben, müssen Sie früher im Leben des armen Hundes nach mehr Problemen fragen.

Mollig sieht auf einem Hund niedlich aus, aber in der Erscheinung beginnt und endet die Niedlichkeit der Fettleibigkeit bei Hunden.

Bekannte gesundheitliche Probleme

Chihuahua- und Great Dane-Mischungen sind selten, daher gibt es keine vollständige Sammlung dokumentierter Probleme, die nur für diese Designer-Rasse gelten. Es ist keine Überraschung, dass die Kreuzung anfällig für Probleme ist, die bei beiden Elternteilen auftreten können.

Es gibt Aufzeichnungen darüber, dass die Kreuzung im Allgemeinen für genetische Defekte anfällig ist.

Ein Teil des Grundes hat damit zu tun, wie die Welpen geboren werden. Wenn die gebärende Frau eine Chihuahua ist, besteht für Mutter und Kind ein großes Todesrisiko.

Die Mutter muss einen Kaiserschnitt bekommen, um den Welpen für die schiere Größe zu liefern. Aber Welpen, die auf diese Weise aufgenommen wurden, sind niemals volljährig und verfrüht. Es gibt keinen Ersatz für den Mutterleib, daher haben Welpen, die auf diese Weise geboren wurden, vom ersten Tag an einen gesundheitlichen Nachteil.

Die spezifischen Probleme, die diese Rasse zu betreffen scheinen, haben alle mit den Gelenken des Tieres zu tun. Die Größe der Beine ist zu klein, um das relativ große Gewicht von Körper und Kopf des Tieres zu tragen.

Ein ansonsten gesunder Hund hat viel Gewicht, das von seinen stumpfen Beinen getragen wird. Und wenn es ein Ungleichgewicht in den Beinen gibt, zeigt es sich überall sonst, einschließlich der Belastung des Rückens.

Ein weiteres Problem ist eine Skelettdeformität, die als Ellbogen- und Hüftdysplasie bezeichnet wird. Es hat ähnliche Symptome wie Arthritis. Dies hat zu mehr als einer falschen Diagnose geführt. Arthritis ist jedoch eine Folge des Alters. Dysplasie ist eine genetische Angelegenheit.

Hüftpfannen und andere Knochen sind nicht richtig geformt, um alltäglichen Bewegungen Rechnung zu tragen. Je mehr sich das Tier bewegt, desto mehr verschleißt das Innenleben. Oft schleift Knochen auf dem Knochen bis zu dem Punkt, an dem die normale Gelenkfunktion schließlich verloren geht.

Nichts davon ist über Nacht. In jungen Jahren geht es Ihrem Hund normalerweise gut. Aber mit der Zeit nutzen sich die Knochen und Gelenke ab.

Einiges davon kann einfach durch eine gute Ernährung vermieden werden. Einige Dysplasien werden durch schlechte Ernährung verursacht oder zumindest verschlimmert.

PROS

  • Liebevoll und liebevoll
  • Loyal, beschützerisch
  • Hervorragende Wachhunde
  • Minimale Anforderungen für die Ausübung
  • Gute Wohnungshunde
  • Gute Indoor-Hunde im Allgemeinen

Nachteile

  • Einige Zuchtmittel könnten als Tiermissbrauch angesehen werden
  • Schwer zu finden
  • Anfällig für genetische Defekte
  • Anfällig für Erkrankungen der Gelenke aufgrund ihres Körpergewichts im Vergleich zur Stärke ihrer kurzen Beine
  • Keine umfassende Aufzeichnung von Gesundheitsproblemen, die für diese Rasse spezifisch sind, daher schwierig, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen.
  • Mangel an Informationen im Allgemeinen aufgrund der Seltenheit der Rasse.

Einkaufsführer

Wie viel kosten Chi-Dane-Dane-Welpen?

Die Herstellung von Chi-Dane-Danes ist sehr schwierig, daher werden Sie nicht in der Lage sein, einfach so einen Züchter zu finden. Ihre Chancen, diese seltsame Hunderasse zu finden, erhöhen sich, wenn Sie Orte wie Tierheime für Streuner besuchen oder Rettungshunde untersuchen.

Von dort aus werden die Preise ungefähr so ​​hoch sein, wie Sie es von einem Rettungs- oder Schutzhund erwarten würden.

Wenn die Sterne genau richtig ausgerichtet sind und Sie einen Züchter finden können, tragen Sie Ihren Teil dazu bei, dass die Zucht ethisch korrekt durchgeführt wird.

Es wird größtenteils als unethische Zuchtpraxis angesehen, zwei unübertroffene Hunderassen zur Paarung zu zwingen, nur um Welpen zu produzieren.

Schnelle Rassenzusammenfassung

Rasseeigenschaften
Größe: Variiert dramatisch. Normalerweise ein “mittelgroßer” Hund
Gewicht: Kann so viel oder so wenig sein wie die Elternrassen
Lebensdauer: 8-10 Jahre
Mantel: Kurz, glatt
Farbe: Schwarz, weiß, grau, braun, fleckig
Schuppen sie: Nicht viel und nicht oft
Temperament: Liebevoll, treu, kuschelfreudig
Intelligenz: Sehr intelligent
Sozialisation: Kümmert sich nicht um Fremde
Destruktives Verhalten: Kann gegen Ihr Eigentum oder Ihren Besitz vorgehen, wenn sie sich nicht durchsetzen
Soziale Kompetenz: Schutz ihrer Familienmitglieder
Gut mit Kindern: Tolerant und liebevoll gegenüber Kindern
Aktivitätsstufen: Geringer Wartungsaufwand. Kann gut mit ein paar Spaziergängen pro Tag oder 20-30 Minuten Bewegung tun.

Zusammenfassung

Der Vorteil und der Nachteil dieser Rasse ist ihre Seltenheit.

Wenn Sie einen haben, wird dies sicherlich den Kopf verdrehen und diesen Welpen in einer Menschenmenge hervorheben. Die Leute werden Fragen haben und Sie werden begeistert sein, wenn Sie erklären, wie diese unmögliche Rasse überhaupt existieren kann.

Aber Sie werden sich für eine entscheiden, um Gelenk- und Rückenschmerzen so schnell wie möglich vorzubeugen, zwischen der Art und Weise, wie es lustig gebaut ist, um sein eigenes Gewicht zu tragen, und den genetischen Knochenerkrankungen, für die es prädisponiert ist.

Ein großer Teil der Gesundheitsversorgung des Tieres besteht aus Vermutungen. Eine seltene Rasse wie diese hat eine fleckige medizinische Datenbank. Sie fliegen blind und hoffen auf das Beste bei der Auswahl der Behandlung. Wenn Ihr Hund etwas hat, können Sie nicht einfach Ihren örtlichen Chi-Dane-Dane-Gesundheitsexperten anrufen.

Aber diese Risikofaktoren können sich für jemanden lohnen, der die Geduld und Sanftmut einer Deutschen Dogge in Kombination mit der hyperaktiven Liebe und Begeisterung eines Chihuahua wünscht.

Beide Rassen haben starke positive Eigenschaften und beide Rassen kommen sehr gut mit Kindern zurecht.

Sie scheinen mit aktiveren Familien besser abzuschneiden, aber kleinere Wohnräume sind kein wirkliches Problem, um diese Rasse glücklich zu machen. Leichte Bewegung und viel Liebe sind die wichtigsten Zutaten für das Glück dieses Hundes.

Was ist ein Chi-Däne-Däne?

Die Kreuzung einer Deutschen Dogge und eines Chihuahua tritt auf, wenn sich ein Männchen einer Rasse mit einem Weibchen der anderen Rasse paart. Es gibt keine Präferenz dafür, welche Rasse männlich oder weiblich wäre. Die Wahrscheinlichkeit, dass dies natürlich geschieht, ist aufgrund der dramatischen Größenunterschiede zwischen den Rassen gering bis gar nicht.

Der nächste Chi-Dane-Dane, den Sie treffen, wurde höchstwahrscheinlich durch künstliche Befruchtung hergestellt, und das Weibchen war wahrscheinlich eine Deutsche Dogge. Vollzeitwelpen sind viel zu groß, als dass ein weiblicher Chihuahua sie tragen könnte.

Zu den Krankheiten und Beschwerden zählen diejenigen, von denen beide Elternteile betroffen sind. Der Chi-Dane-Dane scheint besonders anfällig für genetische Defekte zu sein, an denen Gelenke und Muskeln beteiligt sind. Ellbogen- und Hüftdysplasie sind am häufigsten.

Einiges davon kann durch eine gesunde und nahrhafte Ernährung ausgeglichen werden. Stellen Sie sicher, dass das Tier nicht zu viel isst, und halten Sie dabei viel Gewicht von den kurzen Beinen fern.

Hunde dieser Rasse sind sehr, sehr schwer zu bekommen, aber wenn Sie einen haben, werden Sie viel Liebe zu minimalen Kosten bekommen.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.